Bannerwechsel

Unsere Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Nachfolgender Link leitet Sie auf unser Impressum weiter - Abschnitt "Erklärung zum Datenschutz". Unter dem Punkt "Einsatz von Cookies" befinden sich Informationen zu diesem Thema.

Cookies von dieser Seite akzeptieren

36. Tag der Niedersachsen erfolgreich

Keno Veith beim Tag der Niedersachsen

Die Jade Bay Buccaneers blicken auf ein erfolgreiches Wochenende der anderen Art.

Statt auf dem Spielfeld unter praller Sonne um Touchdowns zu kämpfen, waren die Footballer der Jadestadt am vergangenen Wochenende Bestandteil des 36. Tages der Niedersachsen. Mit einem Info-Stand auf der Sportmeile, zwischen Deichbrücke und Kulturzentrum Pumpwerk, an der Jadeallee, konnten die Bucs jede Menge Werbung machen und ihr Sportangebot vorstellen.

Zusätzlich starteten die Bucs am Freitag um 16:00 Uhr, kurz nach der Eröffnung des Festes, eine Flag Football Vorführung für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren, welche auf der Spielwiese am Gebäude des DLRG ihre Übungen zeigten und die vorbeilaufenden Besucher begeisterten. „Die Kids haben sich super präsentiert! Außerdem durften wir schon vor Beginn des Show-Trainings ein neues Gesicht begrüßen!“, so Henning Kranz, neuer Jugendtrainer bei den Bucs.

Am Samstag durften die Buccaneers dann einen Ehrengast an ihrem Stand begrüßen. Zu Besuch war der Youtube-Star Keno Veith, besser bekannt als "De Schwatten Ostfrees Jung".

Der bekannteste ostfriesische Treckerfahrer war einst Mitglied bei den Bucs und wollte unbedingt mal wieder in die Ausrüstung schlüpfen! Bei seinem Gang über das Fest, mit einem Footballer im Schlepptau, war der gut gelaunte Ostfriese mit seinem bekannten Lachen natürlich der Star schlechthin und blieb für die Besucher auch gerne mal zum klönen oder für ein Foto stehen.

Um 15:00 Uhr zeigten die Herrenspieler der Footballer aus Wilhelmshaven dann den Besuchern wie American Football aussehen kann. Moderiert wurden die "Drills" von Abteilungsleiter Timo Janßen, mit Unterstützung von Keno, welcher den Vorbeilaufenden unter anderem erklärte worauf es beim Tackle ankommt, dass American Football ganz schön taktisch ist und informierte natürlich über die Heimspieltermine und die Trainingszeiten:
Jeden Dienstag und Donnerstag 19:00 bis 21:00 Uhr am Sportpark Freiligrathstraße und Freitags Flag Football ab 16:30 Uhr für Kinder unter 14 Jahren.

Den größten Applaus fuhren aber die Freiwilligen ein, welche nach erfolgreicher Ballübergabe, geschützt durch die Offenselinie, zum Touchdown liefen!

Am Sonntag war es dann zum Abschluss gemütlich. Die ursprünglich geplante Flag Football-Vorführung wurde mangels Platz in ein Spielen mit Kindern umfunktioniert. Die Kinder durften über die sogenannten "Step-over-Bags" hüpfen, durch einen "Tackle-Tube" springen oder damit schon das Tacklen üben. Natürlich wurde auch erklärt, wie so ein echter Football eigentlich zu halten und zu werfen ist.

"Leider wissen viele Wilhelmshavener noch immer nicht, dass es eine American Football Mannschaft in Wilhelmshaven gibt. Um diesen Irrtum auszuräumen, war der Tag der Niedersachsen natürlich ideal! Wir hatten unglaublich viel Spaß, haben nette Gespräche mit den Leuten geführt und konnten gut auf uns aufmerksam machen. So haben wir uns das Wochenende gewünscht!", resümiert Abteilungsleiter Timo Janßen zufrieden.

Hier geht's zu unserer Bildergalerie vom Tag der Niedersachsen

Mehr Informationen zu Keno Veith und was er so treibt findet Ihr übrigens hier!

Bildquelle: Helmut Havelka

Social Media

Mit dem Klick auf ein Icon erfolgt die Weiter- leitung zur Facebook- oder Instagram-Website.

Wer ist online

Heute 1

Gestern 44

Monat 729

Insgesamt 117501

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online