Bannerwechsel

Unsere Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Nachfolgender Link leitet Sie auf unser Impressum weiter - Abschnitt "Erklärung zum Datenschutz". Unter dem Punkt "Einsatz von Cookies" befinden sich Informationen zu diesem Thema.

Cookies von dieser Seite akzeptieren

Jade Bay Buccaneers entern Wendland Bulls

0 : 42 hieß es am Ende für die Jade Bay Buccaneers aus Wilhelmshaven. Der lang ersehnte Saisonstart konnte damit erfolgreich gestaltet werden und der erste Schritt in Richtung der anvisierten Meisterschaft wurde getan. Vor gut 500 Zuschauern im beschaulichen Lüchow bestimmten die Bucs von Beginn an die Partie und hielten die Bulls mit einem aggressiven Spiel der Offence als auch der Defence im Zaum.

Bereits im ersten Viertel konnte Christian Kynaß nach Handoff von Gerrit Mund den ersten Touchdown der Saison erzielen. Die Bucs schalteten danach zum Leidwesen ihres Headcoaches Jens Krtschmarsch gleich zwei Gänge zurück anstatt ihr Spiel weiter durchzuziehen. Die noch junge Mannschaft der Wendland Bulls konnte dies jedoch nicht nutzen und so konnten die Bucs das Halbzeitergebnis auf 0 : 27 erhöhen.

Gleich zu Beginn des dritten Viertels dominierten die Wilhelmshavener die Partie wieder deutlich und zogen durch zwei Touchdowns durch Kevin Boeke und Extrapunkten durch Gerrit Mund und Thomas auf 0 : 42 davon. Das Trainergespann der Bucs nutzte dieses deutliche Ergebnis, um der zweiten und dritten Garde Einsatzzeiten zu geben und rotierte bis zum Ende durch.

Zum „Man of the Match“ hätte Kevin Boeke werden können, wenn sein dritter erzielter Touchdown nicht von den Unparteiischen wegen eines angeblichen Foulspiels abgepfiffen worden wäre. Ansehnlich war dieser 60 Yard-Lauf trotzdem. Nach einem Fumble der Wendland Bulls schnappte sich Chris Gatermann den Ball und paßte auf Kevin Boeke. Dieser startete zu einem unwiderstehlichen Lauf, der jedoch leider nicht von Erfolg gekrönt war. Dennoch haben sich gerade die jungen Spieler nahtlos in die Mannschaft eingefügt und so konnten die Bucs gestern durch eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung als verdienter Sieger vom Feld gehen.

0:6 TD Christian Kynaß, 0:12 TD Gerrit Mund, 0:13 EP Thomas Hahn, 0:19 TD Yannik Buchholz, 0:20 EP Thomas Hahn, 0:26 TD Gerrit Mund, 0:27 Thomas Hahn, 0:33 TD Kevin Boeke, 0:35 2 EP Gerrit Mund, 0:41 TD Kevin Boeke, 0:42 EP Christian Brodowski.

Social Media

Mit dem Klick auf ein Icon erfolgt die Weiter- leitung zur Facebook- oder Instagram-Website.

Wer ist online

Heute 27

Gestern 101

Monat 909

Insgesamt 150987

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online